.garage essen: Selbstständig mit einer guten Idee

Der.garage inkubator


Der .garage inkubator richtet sich an alle, die unternehmerisches Denken und Handeln ganz intensiv erlernen möchten.

In dem Projekt .garage inkubator bereiten wir auf berufliche Tätigkeiten vor, die sowohl selbstständig als auch im Angestelltenverhältnis ausgeübt werden können. z. B. Hebammen, Krankenpfleger, Grafiker, Finanzberater, Designer etc.

Denn tatsächlich sind die meisten Unternehmerkompetenzen erlernbar!

Der .garage inkubator:

  • bietet Platz und Raum
  • zum Kooperieren und Netzwerken,
  • motiviert und macht Mut.
  • stellt einen strukturierten Fahrplan
  • und macht komplexe Aufgabe überschaubar und beherrschbar.
  • fördert in der Markterkundung den ersten Kontakt mit der Zielgruppe,
  • dadurch wird der relevante Markt aussagekräftig analysiert
  • und Risiken minimiert.
  • gibt konstruktives Feedback
  • und regt zum Überdenken an.
  • vermittelt Wissen genau dann, wenn es tatsächlich gebraucht wird
  • zu unternehmensstrategischen Fachthemen
  • bietet Seminare und Trainings
  • sowie individuelle Einzeltrainings.


Von Null auf Hundert in kürzester Zeit

Sie beginnen das sechsmonatige Programm in Gruppen mit je 8 bis 15 Teilnehmern. Zunächst durchlaufen Sie das so genannte Bootcamp: 4 Wochen prall gefüllt mit Seminaren und Workshops, in denen Sie Ihr unternehmerisches Denken schärfen und durch eine Markterkundung überprüfen. Die Ergebnisse dieses Bootcamps stellen Sie in einer Präsentation zum Abschluss dieser Beschleunigungsphase öffentlich vor. Die Erkenntnisse aus den eigenen Recherchen verbunden mit dem Feedback der erfahrenen Berater des .garage inkubators geben Ihnen Sicherheit: Entweder Sie sind auf dem richtigen Weg und können in der nächsten Phase durchstarten oder Sie merken frühzeitig, dass das Konzept noch nicht rund ist und können weiter daran arbeiten.

Individuell geht es weiter

Es schließen sich weitere 5 Monate an, in denen Sie den eigenen Businessplan oder Marketingplan erarbeiten und später mit Leben füllen. Fachspezifische Seminare, Workshops sowie individuelles Einzeltraining unterstützen Sie in Ihrem Prozess.
 

Wie komme ich in die .garage?

Melden Sie sich bei uns, wenn Sie sich für die .garage interessieren oder besuchen Sie unsere Infoveranstaltung (jeden Mittwoch um 14:00 Uhr)

.garage essen
Hoffnungsstr. 2
45127 Essen 

 

Und was kostet die Teilnahme?

Der .garage inkubator kann unter bestimmten Voraussetzungen vom JobCenter Essen und der Agentur für Arbeit gefördert werden.

Wir bieten auch diverse Beratungsmöglichkeiten für Selbstzahler, gefördert durch verschiedene Landesprogramme. Bitte sprechen Sie uns an.



 
Ansprechpartnerin für den .garage Inkubator ist:


Meike Ströhmer
Telefon 0201-97799-0
stroehmer@garageessen.de